Fruchtsäure

slider_kosmetik

Power für die Haut – Fruchtsäure Behandlungen Warum?

 

Die Fruchtsäure Behandlung ist eine sehr wichtige Behandlungsmethode. Sie wird eingesetzt zur Abheilung von Akne, zur Minimierung von Narben, Reduzierung der Falten- und Porentiefe und trägt zu einer Verbesserung des Hautbildes bei. Fruchtsäuren lösen die Verbindungen zwischen den Hornzellen. Die abgestorbenen Hautschichten werden entfernt. Dadurch werden die in der Tiefe liegenden Zellen angeregt um frische, neue Hautzellen zu produzieren, wodurch es zu einer Verbesserung der Hautoberflächenstruktur kommt. Die am häufigsten eingesetzte Fruchtsäure ist die Glycolsäure, welche zur Hautpflege eingesetzt. Hier erfüllt sie eine Peeling-Funktion und verbessert so das Hauterscheinungsbild.

 

Die Haut bekommt ein gesundes, straffes und glattes Aussehen. Die Fruchtsäure Behandlung geht in die Tiefe Ihrer Haut und befreit Sie von Hautunreinheiten. Kollagene und Elastine fasern werden wieder aktiviert.

 

Anwendungsbereiche von Fruchtsäurepeeling: 

 

Verbesserung und Vorbeugung von

  • Feuchtigkeitsmangel
  • Alterungserscheinungen
  • sonnenbedingten Schäden der Haut
  • hormonelle Hyperpigmentierung
  • Altersflecken
  • feine Linien und Falten
  • Verhornungsstörungen
  • unreiner Haut
  • Aknenarben
  • eingewachsene Haare

 

Um die Wirkung der Fruchtsäure zu verstärken, besteht bei uns auch die Möglichkeit der Kombination mit der Diamantmikrodermabrasion. Durch die jahrelange Erfahrung in der dermatologischen Kosmetik ist ein kontrolliertes Abschielfern der Haut möglich. Diese Behandlungskombination Fruchtsäure & Diamantmikrodermabrasion ist im Gesicht und am Körper möglich.

 

Alle Reaktionen während der Fruchtsäure Behandlung sind unproblematisch, nur vorübergehend und lassen im Laufe weiterer Fruchtsäurebehandlungen nach, da sich die Haut an das Peeling gewöhnt. Eine permanente Kontrolle Ihrer Haut wird hier bei Handkuss gewährleistet.

 

 

Durchführung und Nachsorge

Nach der Behandlung reagiert die Haut manchmal mit vorübergehenden Rötungen und eine milde Feuchtigkeitscreme mit hohem Lichtschutzfaktor ist wichtig und sollte unbedingt aufgetragen werden. Außerdem müssen Sonnenbäder vermieden werden.

 

Die besten Ergebnisse werden mit ca. 6-8 Behandlungen über mehrere Wochen verteilt erreicht. Der Frühjahr und Herbst/Winter sind ideal für einen Behandlungszyklus, da die Sonne nach der Behandlung vermieden werden sollte.