Spangentechnik

slider_fusspflege

Nagelkorrektur durch Spangentechnik (Orthonyxie)

Unter der Spangentechnik oder auch Orthonyxie versteht man ein medizinisches Produkt, welches zur Behandlung / Therapie von eingewachsenen Nägeln angewendet wird. Eingewachsene Nägel, Rollnägel und Druckstellen können nicht nur Schmerzen, sondern auch orthopädische Veränderungen am Fuß hervorrufen. Durch die Spangentechnik können Nägel wieder frei wachsen, es entsteht Erleichterung und Linderung am Fuß. Die Spangen werden individuell angepasst und regulieren somit das Wachstum des Nagels.

 

 

Bei folgenden Nagelveränderungen ist die Spangentechnik angebracht:

 

  • Eingewachsenen Nägeln
  • Nagelfehlwachstum
  • Wachstumsstörungen des Nagels
  • Leichten Entzündungen im Nagelfalz oder im Nagelbett
  • Hühneraugen im Nagelfalz
  • Nach traumatischem Nagelverlust
  • Krallennägeln
  • Ungünstiger genetischer Veranlagung
  • Verdickung der Nagelplatte
  • Schmerzen durch Einwachsen der Nagelseiten
  • Rollnägeln
  • Nagelfehlstellungen, die andere Beschwerden hervorrufen können

 

 

Ablauf und Wirkung dieser Behandlung mit Metallspange


Die Spangentechnik ist eine völlig schmerzfreie Behandlungsmethode, mit der gute Erfolge erzielt werden können. Eine „Spange“ besteht aus sehr dünnem Draht wird dabei um den Nagel gelegt und fest gezogen.

 

Durch den entstehenden Zug wird der Nagel dazu gezwungen, sich wieder in seiner natürlichen Wuchsrichtung zu entwickeln und nicht rechts oder links im Nagelbett zu verlieren. Die Spange verbleibt für einige Wochen am Nagel, bis sich dieser korrekt zurecht gewachsen hat. Die Dauer der Nagelspangenbehandlung ist von Fall zu Fall unterschiedlich und abhängig von der Stärke der Nagelverformung, dem Nagelwachstum und Behandlungsfortschritt. Die Nagelspange wird in regelmäßigen Abständen ca. alle 4 Wochen bis 6 Wochen – je nach Spangenart – abgenommen und neu aufgebracht oder nachgespannt – bis sich der gewünschte Behandlungserfolg eingestellt hat.

 

Ablauf und Wirkung dieser Behandlung mit Kunststoff

 

Die B/S Nagelspange besteht aus glasfaserverstärktem Kunststoff und erfüllt die spezifischen Kriterien in Bezug auf Stabilität und Elastizität. Sie ist eine optisch unauffällige, schmale und dünne Kunststoffspange, wirkt natürlich und ästhetisch.

Die B/S Nagelkorrekturspange entspricht in ihrer Funktionsweise einer Blattfeder und wird quer auf dem Zehennagel appliziert. Durch das Aufbringen der Spange überträgt diese ihre eigenen Rückstellkräfte direkt auf den Nagel. Die Rückstellkräfte an den Enden der Nagelspange heben den seitlichen Nagelrand sorgsam und schonend aus dem Nagelfalz heraus und die Ursachen der Beschwerden können beseitigt werden. Die Dauer der Nagelspangenbehandlung ist von Fall zu Fall unterschiedlich und abhängig von der Stärke der Nagelverformung, dem Nagelwachstum und Behandlungsfortschritt. Die Nagelspange wird in regelmäßigen Abständen ca. alle 4 Wochen bis 6 Wochen – je nach Spangenart – abgenommen und neu aufgebracht oder nachgespannt – bis sich der gewünschte Behandlungserfolg eingestellt hat.

Nachsetzen der Orthonyxiespange
Nachsetzen der Orthonyxiespange
Nachsetzen der Orthonyxiespange
Nachsetzen der Orthonyxiespange
Nachsetzen der Orthonyxiespange

Beschreibung der Behandlungen

 

Pediküre mit Spangentechnik Metall

 

Pediküre Basic, Desinfizieren und tamponieren des entzündlichen Nagels, Setzen der Spange, Spangentechnik (siehe nähere Beschreibung Spangentechnik)

 

100min € 69.- (Metall)

Aufpreis Farbgel oder French siehe Preisliste

 

Pediküre mit Spangentechnik Kunststoff

 

Pediküre Basic, Desinfizieren und tamponieren des entzündlichen Nagels, Setzen der Spange, Spangentechnik (siehe nähere Beschreibung Spangentechnik)

 

100min € 59.- (Kunststoff)

Aufpreis Farbgel oder French siehe Preisliste

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen