slider_fusspflege
FUSSPFLEGE

Warum ist Fußpflege so wichtig?

 

Seit der Zeit im alten Ägypten (16.Jahrhundert vor Cristus) gibt es Hinweise, dass sich die Menschheit mit der medizinischen Fußpflege bzw. Pediküre beschäftigten. Damals sollte die Verarztung von Leiden an den Füßen mittels Zaubersprüchen oder Pflaster eine Linderung der Hühneraugen, Warzen oder eingewachsenen Nägel bringen – oftmals ohne wirklichen Erfolg zum Leiden der Patienten.

Über die Zeit entwickelten sich die Behandlungsmethoden weiter, sodass wir heute von professioneller Fußpflege mit Wohlfühlfaktor sprechen können.

 

Bei Handkuss erhalten sie aufgrund der hochwertigen Ausbildung unserer Mitarbeiterin Denise verschiedenste Behandlungsmöglichkeiten. Denise, hat ihre Ausbildung zur medizinischen Fußpflegerin in Deutschland absolviert. Dort arbeitete sie über 10 Jahre in ihrem eigenen Betrieb. Aufgrund der Zusammenarbeit mit Hautärzten waren Diabetiker, Hühneraugen, Pilze und vieles mehr an der Tagesordnung.
Leider wurde ihr diese Ausbildung in Österreich nicht anerkannt, sodass sie im Jahr 2017 erneut auf die Schulbank musste und später die Prüfung mit Bravur bestand.

 

„Für mich war es eine tolle Wiederholung und auch einiges Neues dabei – man lernt nie aus!“

 

Die Techniken ändern sich – der Fortschritt geht immer weiter. Unsere Füße sind extremen Belastungen ausgesetzt. Wir müssen viel gehen, stehen und tragen oft die falschen Schuhe.

Dadurch haben immer mehr Menschen Probleme mit ihren Füßen. Die häufigsten Symptome sind:

 

  • Eingewachsene Zehennägel
  • Druckstellen und Schwielen
  • Hühneraugen
  • Fuß- und Nagelpilz

 

Durch regelmäßige, professionell durchgeführte Fußpflege können Fuß-und Nagelprobleme frühzeitig erkannt und wirkungsvoll behandelt werden. Besonders wichtig ist dies für Patienten mit Diabetes die ein erhöhtes Risiko für Nervenschädigungen und Durchblutungsstörungen aufweisen welche sich letztendlich zu einem „diabetischen Fußsyndrom“ entwickeln können.

 

Veränderungen an Knochen und Nägeln machen das Laufen zur Qual

 

Genau hier setzt die professionelle kosmetische Fußpflege an. Der Fußpfleger hilft seinen Kunden dabei, wieder schmerzfrei und entspannt laufen zu können und kein Druckgefühl mehr in den Schuhen zu haben.

Aber auch Menschen, die keine akuten Beschwerden mit ihren Füßen haben, gehen immer öfter zur professionellen Fußpflege – zum Entspannen und um späteren Problemen vorzubeugen – schließlich müssen uns unsere Füße noch das ganze Leben lang tragen. Probieren Sie es auch aus und gönnen Sie Ihren Füßen eine Rundumerfrischung. Sie werden erstaunt sein, wie fit Sie sich plötzlich wieder fühlen.

fussbehandlung
nagelprothetik
shop
spangentechnik
preise

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen